Zurück zu allen Veranstaltungen

Energiespardorf Bayern - Experimenteller Workshop zum Erforschen von Energiethemen

  • Gymnasium Penzberg, Werkraum Karlstraße 38-42 82377 Penzberg (Karte)

Um die Zusammenhänge bei klimapolitischen Entscheidungen zu verstehen und die Folgen geplanter Maßnahmen zu erfassen, steht ein reales Modell eines Dorfes zur Verfügung, Verschiedene Energieerzeugungsmaßnahmen und Verbrauchssituationen können in realer Funktion simuliert werden. Dazu werden verschiedene Häuser mit Kühlschrank, Computer, Beleuchtung etc. aufgebaut. Anschließend kann die Auswirkung real gemessen und die Wirkung auf den Klimaschutz für das ganze Dorf getestet werden.

Anmeldungen bis 18.03.2018 unter:
Telefon: 08847 / 698602
Email: hannelore@jaresch.de

Teilnahmegebühr: 3 EUR

Veranstalter: BUND Naturschutz, Ortsgruppe Penzberg

Frühere Veranstaltung: 26. März
Unser Saatgut